Projekt-Nachbarn


Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart - neu Die Wilhelma in Stuttgart:
Ein Naturparadies in der Stadt

Die Wilhelma ist die beliebteste Freizeiteinrichtung in Stuttgart: Pro Jahr zählt sie über zwei Millionen Besucher. Denn eine Anlage wie sie gibt es kein zweites Mal: Die Wilhelma vereint einen großen botanischen Garten und einen modernen Tierpark inmitten eines ehemaligen Königsgartens mit dem Flair von 1001 Nacht. Wegen ihrer historischen Gebäude im maurischen Stil wird die Wilhelma auch die "Alhambra am Neckar" genannt. Auf rund 30 Hektar tauchen die Besucher ein in die Geschichte des Landes und in eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt: Wertvolle botanische Sammlungen mit Pflanzen in rund 7.000 Arten und Sorten sowie etwa 9.000 Tiere in mehr als 1.100 Arten erwarten sie. Die historische Parkanlage zieren 160 verschiedene Baumarten.

Die Wilhelma ist 365 Tage im Jahr ab 8.15 Uhr geöffnet, auch während der Bauarbeiten zum B10-Rosensteintunnel.
 
Öffnungszeiten:

Einlass täglich ab 8.15 Uhr, Einlass-Ende je nach Jahreszeit zwischen 16 und 18 Uhr. Die Besuchszeit endet bei Einbruch der Dunkelheit, im Sommer aber spätestens um 20 Uhr.

 
Infos zur Wilhelma und ihren Öffnungszeiten unter www.wilhelma.de.

Wilhelma: Seerosenteich und Maurisches LandhausWilhelma: Seerosenteich und Maurisches Landhaus. Foto: Wilhelma